Jetzt mit Code "pfingsten2018" 20% sparen! Gültig bis einschl. 3.6.2018. Sparpakete und Bücher ausgenommen.

Entdecke die Liebe – zu Dir selbst!

Hallo liebe LeserInnen,

heute schreibe ich über ein sehr schönes und vor allem wichtiges Thema: die Liebe!

Wahrscheinlich gibt es zu keinem Thema so viele Berichte wie zu der Liebe. Finde ich allerdings auch logisch, denn Dein ganzes Leben wird von der Liebe bestimmt und dabei ist die Liebe zu Dir selbst die wichtigste. Jetzt gibt es immer wieder Stimmen, die sagen, dass könne auch gefährlich sein, sich zu sehr um sich selbst zu kümmern bzw. sich selbst am meisten zu lieben. Gerne wird die Selbstliebe mit Egoismus gleichgesetzt.

Doch ich spreche hier nicht von einer rücksichtslosen Selbstliebe, sondern von der „gesunden, richtigen, warmen“ Liebe. Ich finde es außerdem völlig in Ordnung, wenn ein Mensch feststellt, dass die Selbstliebe derzeit nicht besonders ausgeprägt ist und sich jemand daher zuerst einmal eine Zeitlang mit sich selbst beschäftigt.

Was ist es eigentlich, was die Selbstliebe für manche Person so „schwer“ sein lässt?

Nicht jeder Mensch hat das Glück in einer Umgebung aufzuwachsen, wo die Liebe zur eigenen Person stark gefördert wird, im Gegenteil, die meisten Menschen hören ab einem gewissen Alter Sätze wie:

„Jetzt nimm´ Dich mal nicht so wichtig“, „Du bist dumm“, „Im nächsten Leben kriege ich kein Kind mehr“ etc. Diese und andere weitere lieblose Sätze helfen leider nicht dazu bei, das Selbstvertrauen eines Kindes und somit auch die Liebe zu sich selbst zu stärken. Die Beweggründe, warum die Umwelt solche Sätze sagt, möchte ich gar nicht weiter erörtern, jedoch wage ich zu behaupten, dass die eigene Liebesfähigkeit dieser Menschen auch nicht besonders stark ausgeprägt sein kann.

Und übrigens merkt auch jeder Mensch in seinem Leben früher oder später, dass die Liebe zur eigenen Person nicht so besonders groß ist. Solange das nicht behoben wird, hat das Universum, der liebe Gott, Allah, Alles-was-ist usw. dem Menschen Möglichkeiten mitgegeben, das auch zum Ausdruck zu bringen: Essstörungen, Ängste, Workaholic, Wut, Gewalt, Drogen, nur um ein paar Eigenschaften zu nennen.

Denn sei Dir eines gewiss: sobald Du Dich so liebst, wie Du bist, sobald Du mit einem Lächeln in den Augen Dich selber im Spiegel anschauen kannst, sobald Dich ein warmes Gefühl der Zufriedenheit für Dich selbst erfüllt, sobald Du gerne mit Dir alleine bist und auch etwas mit Dir „anzufangen“ weißt (damit meine ich jetzt nicht das Fernseh gucken), sobald Du friedlich zu Deinen Mitmenschen bist, hast Du nicht das Bedürfnis, Raubbau mit Dir, Deinem Körper und Deiner Umwelt zu betreiben.

Kein Mensch ist böse oder aggressiv auf seine Umwelt oder zu sich selbst, wenn er sich selber liebt, das geht nicht. Ich meine jetzt nicht die Situation, wo Du mal genervt oder mal gestresst bist, sondern ich meine die Regelmäßigkeit der Wut, des Stresses, der Aggression, des permanenten Fernseh schauens (was gerne damit gerechtfertigt wird, das es ein Stressabbauer sei, was das Fernsehen aber defacto nicht ist). Wenn Du Dich selbst wirklich liebst und zwar zu 100%, dann achtest Du sehr darauf, was Du jeden Tag tust, was Du sagst, was Du denkst, mit wem Du Dich umgibst.

5 Tipps für mehr Selbstliebe

  1. Schreibe auf, was Du an Dir schätzt. Eigenschaften wie Humor, Loyalität, Vertrauen, um mal die klassischen zu nennen. Wenn Dir nichts einfällt, dann frage Deine Umgebung; wenn da nichts besonders Nettes kommt, dann schreibe auf, welche Eigenschaften es sind, von denen Du denkst, diese sind wichtig für die Selbstliebe.
  2. Schreibe auf, wie oft Du in der Woche TV schaust und vor allem was. Du hast gar keinen Fernseher? Gut, dann schreibe auf, wie Du Dich beschäftigst und womit.
  3. Überprüfe Deine Familie, Freunde, Bekannten. Wie schaut es da mit der eigenen Selbstliebe aus? Wer liebt sich besonders gerne? Wie macht die Person das? Hat sie einen Tipp für Dich? Lasse Dir von der Person sagen, was an Dir alles liebenswert ist.
  4. Stelle Dich einmal in der Woche vor Deinen Spiegel und schaue Dich mindestens 5 Minuten mit großer Liebe an. Du schaffst zu Anfang keine 5 Minuten? Gut, dann starte mit 1 Minute und steigere es kontinuierlich.
  5. Hole Dir mein Programm „Get Love! Selbstliebe lernen mit Hypnose„. Ich führe Dich in dieser Hypnose an einen Ort Deiner Wahl, ich lasse Deinem Unterbewusstsein Deine liebenswerten Eigenschaften bewusst werden und ich gebe Deinem Unterbewusstsein positive Suggestionen für Dich und Deine Selbstliebe.

Hier nun noch ein Gedicht von Charlie Chaplin, welches er zu seinem 70 Geburtstag geschrieben hat:

Als ich mich wirklich

selbst zu lieben begann,

konnte ich erkennen,

dass emotionaler Schmerz und Leid

nur Warnung für mich sind,

gegen meine eigene Wahrheit zu leben.

Heute weiß ich , das nennt man

“Authentisch-Sein”.

Als ich mich wirklich

selbst zu lieben begann,

habe ich verstanden,

wie sehr es jemanden beschämt,

ihm meine Wünsche aufzuzwingen,

obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif,

noch der Mensch dazu bereit war,

auch wenn ich selbst dieser Mensch war.

Heute weiß, das nennt man

“Selbstachtung”.

Als ich mich wirklich

selbst zu lieben begann,

habe ich aufgehört,

mich nach einem anderen Leben zu sehnen,

und konnte sehen, dass alles um mich herum

eine Aufforderung zum Wachsen war.

Heute weiß ich, das nennt man

“Reife”.

Als ich mich wirklich

selbst zu lieben begann,

habe ich verstanden,

dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,

zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin

und dass alles, was geschieht, richtig ist

– von da konnte ich ruhig sein.

Heute weiß ich, das nennt sich

“Selbstachtung”.

Als ich mich wirklich

selbst zu lieben begann,

habe ich aufgehört,

mich meiner freien Zeit zu berauben

und ich habe aufgehört,

weiter grandiose Projekte

für die Zukunft zu entwerfen.

Heute mache ich nur das,

was mir Spaß und Freude bereitet,

was ich liebe

und mein Herz zum Lachen bringt,

auf meine eigene Art und Weise

und in meinem Tempo.

Heute weiß ich, das nennt man

“Ehrlichkeit”.

Als ich mich wirklich

selbst zu lieben begann,

habe ich mich von allem befreit

was nicht gesund für mich war,

von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen

und von allem, das mich immer wieder hinunterzog,

weg von mir selbst.

Anfangs nannte ich das “gesunden Egoismus”,

aber heute weiß ich, das ist “Selbstliebe”.

Als ich mich wirklich

selbst zu lieben begann,

habe ich aufgehört,

immer recht haben zu wollen,

so habe ich mich weniger geirrt.

Heute habe ich erkannt,

das nennt man “Einfach-Sein”.

Als ich mich wirklich

selbst zu lieben begann,

da erkannte ich,

dass mich mein Denken

armselig und krank machen kann,

als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,

bekam der Verstand einen wichtigen Partner,

diese Verbindung nenne ich heute

“Herzensweisheit”.

Wir brauchen uns nicht weiter

vor Auseinandersetzungen,

Konflikten und Problemen

mit uns selbst und anderen fürchten,

denn sogar Sterne knallen

manchmal aufeinander

und es entstehen neue Welten.

Heute weiß ich,

das ist das Leben!

All you need is Love – Get love! Jetzt!

Enjoy your day & Get on 🙂

Eure Kim

 

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Coaching veröffentlicht. Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Zum Impressum.

Zurück

Exklusiv für Sie!
Das 7-Tage
Meditationsprogramm
"Liebe"
Jetzt 7 Tage lang kostenlos zusammen mit Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start: Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden und dabei sein!
close-link
Exklusiv!
Meditations-programm
"Liebe"
Jetzt kostenlos 
7 Tage lang
mit  Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start:
Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden!