Jetzt mit Code "pfingsten2018" 20% sparen! Gültig bis einschl. 3.6.2018. Sparpakete und Bücher ausgenommen.

Welche Gedanken wählst Du?

Hallo liebe LeserInnen,

gestern habe ich auf Facebook einen Post gelesen, in dem es unter anderem darum ging, dass die Pharmaindustrie humane Heilmethoden unterdrückt, weil sie mit ihren Medikamenten Billionen verdient. Jemand hatte zu diesem Post geschrieben, dass sich jeder Mensch seine Krankheiten selber erschafft, woraufhin eine andere Person über diesen Kommentar sehr empört war.

Sind Deine negativen Gedanken für Deine Krankheit zuständig?

Ich persönlich glaube nicht, dass es so einfach zu sagen ist, denn das würde für die Menschen, die sterbenskrank sind und trotzdem positive Gedanken haben, bedeuten, sie haben alles falsch gemacht. Denn wie schaut es mit der genetischen Veranlagung aus? Ist das alles Humbug? Reicht es aus, immer positiv zu denken und dann passiert nie etwas? Kein Schnupfen mehr? Nix?

Und was ist mit den Menschen, die von sich aus sagen, dass sie IMMER positiv denken, aber sich trotzdem einen Magen-Darm-Virus von außen holen? Hat es bei diesen Menschen dann mit dem positiven Denken nicht gereicht? Und die Personen mit den negativen Gedanken, die nicht krank werden, wie machen die das?

Achtest Du auf Deine täglichen Gedanken?

Natürlich sind unsere Gedanken wichtig, vor allem dahingehend, ob sie positiv oder negativ sind, denn die Wahrscheinlichkeit, dass Du positive Ereignisse in Dein Leben ziehst, ist bei positivem Denken größer als bei negativem. Aber dieses pauschale Urteil zu fällen, der Mensch erschafft sich seine Krankheiten selber auf Grund seiner Bewusstheit, finde ich zu krass, denn das bedeutet, dass jemand am besten NIE mehr einen negativen Gedanken oder ein negatives Gefühl verspüren darf, da das ansonsten großes Unheil bedeuten könnte.

Doch das Leben ist komplex, es gehören für Dein Leben viele Faktoren dazu, um krank zu werden oder auch nicht. Worauf Du auf jeden Fall achten darfst, sind die Menschen, die mit ihren Ängsten und Sorgen versuchen, Dich zu beeinflussen. Ängste und Sorgen anderer Menschen haben nichts mit Dir zu tun, diese gehören ihnen und nicht Dir. Da darfst Du laut und deutlich STOP sagen!

Ist Heilung nur durch die Kraft der Gedanken möglich?

Es gibt bestimmt viele Menschen, die es auf Grund ihres Glaubens an die Heilung geschafft haben, wieder zu genesen, obwohl die Ärzte denen gesagt haben, dass es keine Heilungschance gibt. Aber es gibt auch Menschen, die an ihre Heilung glauben, es bis jetzt aber noch nicht geschafft haben und wer will dann sagen, woran es liegt?! Vielleicht ist es von der eigenen Seele gewollt, diese Erfahrung für dieses Leben zu machen. Und dann? Was bedeutet es dann, wenn anscheinend jeder Mensch seine Krankheiten selber manifestiert? Für immer schuldig, weil nicht genug positiv gefühlt oder gedacht? Ich finde so etwas zu verurteilend und zu lapidar, denn die Krankheit wäre dann ja auch bei positiven Gedanken entstanden…

Was für Dein Leben wichtig ist, sind Deine Gefühle. Achte täglich darauf, wie Du Dich fühlst, denn Deine Gefühle werden zu Deinen Gedanken! Was stört Dich? Was frustriert Dich? Wo kommst Du nicht weiter? Was ängstigt Dich? Das darfst Du Dir beantworten, dafür darfst Du Dir Unterstützung holen, wenn Du es alleine nicht schaffst, denn so klärst Du, was Dich negativ beschäftigt und gewährleistet dadurch, dass die Möglichkeit einer eventuellen Krankheit sehr gering gehalten wird.

Du willst positives Denken lernen?

Ich habe ein neues Programm erstellt, es heißt „Feel Positive„, da geht es darum, positiv zu fühlen und zu denken, es unterstützt Dein Unbewusstes dabei, es ist Dir eine Hilfe, Dein Leben so positiv zu gestalten wie möglich. Schützt es Dich vor einer Erkältung? Vielleicht oder vielleicht auch nicht. Das entscheidest Du und Deine Seele.

Ich wünsche Dir einen positiven Tag!

Enjoy your day & Get on 🙂

Deine Kim

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Coaching veröffentlicht. Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Zum Impressum.

Zurück

Exklusiv für Sie!
Das 7-Tage
Meditationsprogramm
"Liebe"
Jetzt 7 Tage lang kostenlos zusammen mit Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start: Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden und dabei sein!
close-link
Exklusiv!
Meditations-programm
"Liebe"
Jetzt kostenlos 
7 Tage lang
mit  Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start:
Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden!