Jetzt mit Code "pfingsten2018" 20% sparen! Gültig bis einschl. 3.6.2018. Sparpakete und Bücher ausgenommen.

Prozedural oder Optional?

Sind Sie mehr der prozedurale oder der optionale Typ?

In einem meiner Artikel habe ich Ihnen die Frage gestellt, ob Sie an Ihrem Ziel dranbleiben?! Und ich habe Sie auch gefragt, ob Sie Ihr Ziel überhaupt kennen?!

Jetzt gehe ich in diesem Artikel mal davon aus, dass Sie Ihr Ziel kennen, Sie den Weg zum Erfolg vor Ihrem geistigen Auge sehen können und diesen Weg wie einen Film immer wieder ablaufen lassen. Bedeutet das, dass Sie auf jeden Fall dieses Ziel erreichen? Nicht unbedingt, denn wir Menschen unterliegen verschiedenen Strukturen, nach denen wir unseren Alltag leben und die es uns manchmal schwer machen, an unserem Ziel dranzubleiben.

Ich stelle Ihnen heute die Strukturen „prozedural“ und „optional“ vor:

Prozedurale Personen halten sich, wie es das Wort schon nahe legt, an Prozeduren und nach Möglichkeit von Anfang bis Ende; es muss schon etwas als sehr unsinnig erscheinen, als das ein prozeduraler Mensch auf einer Punkteliste von 1-10 den Punkt 5 einfach übergehen würde. Diese Punkteliste hat einen Anfang (Punkt 1) und ein Ende (Punkt 10), also wird diese Liste von 1-10 durchgearbeitet. Punkt!

Der optionale Mensch nimmt sich diese 10 Punkteliste vor, schaut, welche Reihenfolge mehr Sinn macht und welche Punkte eventuell gestrichen und bei eigenen Ideen (von denen der Optionale eine Menge hat) hinzugefügt werden können.

Die optionale Person sieht immer mehrere Möglichkeiten/Optionen und ist hervorragend geeignet, Verfahren, Systeme, Strategien zu entwickeln. Sobald diese Verfahren dann entwickelt sind, wendet sich der Optionale sofort neuen Dingen zu, so dass es passieren kann, dass dieses neu entwickelte Verfahren nie eingesetzt wird, sofern mit der Implementierung nicht eine prozedurale Person betraut ist.

Sollten Sie also feststellen, dass Sie zwar großartige Ziele im Kopf haben, auch an den Erfolg glauben, dieses Ziel jedoch nicht erreichen, dann kann es damit zu tun haben, dass Sie mehr einer optionalen Persönlichkeitsstruktur entsprechen. Sie dürfen also die prozedurale Seite in Ihnen mehr aktivieren oder sich zur Unterstützung eine Person holen, bei der die prozedurale Seite überwiegt.

Wenn Sie merken, dass Sie gerne Abläufe von A-Z durchführen, auch gerne ungehalten werden, wenn Sie bei diesen Abläufen gestört werden, es Ihnen dafür aber an Kreativität/Einfällen fehlt, dann dürfen Sie sich mit einer optional veranlagten Persönlichkeitsstruktur zusammen tun.

So habe ich es mit meiner Firma gemacht:

Ich bin die Person mit einem enormen Anteil an prozeduraler Struktur, mein Programmierer ist eine Mischung aus prozedural-optional und meine Marketingfrau ist eine Person, die einem enormen Anteil an optionaler Struktur hat. Daher ist unser Marketingauftritt auch so hervorragend, denn ihre Kreativität kennt keine Grenzen…

Überzeugen Sie sich selbst!

Ich wünsche Ihnen einen tollen prozeduralen/optionalen Tag!

Und denken Sie immer daran: Das Beste kommt noch!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich gerne!

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Coaching veröffentlicht. Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Zum Impressum.

Zurück

Exklusiv für Sie!
Das 7-Tage
Meditationsprogramm
"Liebe"
Jetzt 7 Tage lang kostenlos zusammen mit Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start: Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden und dabei sein!
close-link
Exklusiv!
Meditations-programm
"Liebe"
Jetzt kostenlos 
7 Tage lang
mit  Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start:
Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden!