Jetzt mit Code "pfingsten2018" 20% sparen! Gültig bis einschl. 3.6.2018. Sparpakete und Bücher ausgenommen.

Ratgeber Stress – Tipps und Strategien zur Stressbewältigung

Hallo liebe LeserInnen,

der Sommer ist vorbei, die Ferien auch und der (Berufs-)Alltag hat die meisten von uns wieder! Damit auch der tägliche Stress – egal ob im Beruf, zu Hause oder in der Freizeit.

Daher möchte ich Dir heute einen kurzen Überblick über auslösende Stressfaktoren geben und was Du, sofern Dich das betrifft, sowohl kurzfristig als auch langfristig dagegen tun kannst, außer natürlich die Programme von Get on Apps! zu hören 🙂

Was ist Stress überhaupt?

Stress bezeichnet den Zustand, in dem sich eine Person befindet und diesen Zustand entweder als angenehm empfindet (POSITIVER STRESS) oder als belastend (NEGATIVER STRESS).

Arten von Stress

Welche Arten von Stress, sogenannte „Stressoren“, gibt es denn überhaupt?

  • Äußere: Lärm, Hitze, Kälte, Hunger, Verletzungen, Sorgen, Kritik
  • Innere: Versagensängste, Überforderung (Burn Out), Unterforderung (BoreOut), Zeitmangel, Kontrollverlust, Prüfungen, Perfektionismus
  • Psychisch-Mentale: unklare Zielvorgabe, Zeit-, Konkurrenzdruck
  • Soziale: Konflikte, Isolation, Mobbing, Verlust von lieben Menschen

Strategien zur Stressbewältigung

Für diese Stressoren gibt es kurzfristige und langfristige Bewältigungsstrategien, die ich Dir hier gerne vorstellen möchte:

Kurzfristige Strategien

  • Ablenkung (z.Bsp. einen Kaffee trinken oder eine nette Person anrufen)
  • Sport
  • Gedankenstop (sich selber ein lautes „Stop“ sagen)
  • Unterbrechung (Spaziergang)
  • sich etwas Gutes gönnen

ACHTUNG! Bei diesen kurzfristigen Strategien handelt es sich lediglich um die Behandlung der Erregungsspitze, was bedeutet, es geht auf Dauer nicht in die Tiefe und die Symptome werden nicht behandelt.

Langfristige Strategien

  • 100% Verantwortung für sich übernehmen (Opferrolle aufgeben)
  • Gedankenveränderung
  • Verhaltensveränderung
  • Soziale Unterstützung holen (Freunde/Familie/Coach/Therapeut)
  • Entspannungsmethoden anwenden (Meditation, Hypnose, Autogenes Training, Atemtechniken, Progressive Muskelentspannung)
  • Zeitmanagement (Zeitdiebe ausfindig machen, z.Bsp. ständige Unordnung, nicht Nein sagen können, zu viel auf einmal, alles selber machen wollen)
  • Allgemeine Lebensführung verändern (z.Bsp. Ernährung)
  • Grundlegende Überprüfung Deines aktuellen Lebensmodells

Solltest Du mehr negativem Stress als positivem Stress ausgesetzt sein – wobei zuviel Stress langfristig immer schädlich für den Körper ist, egal ob positiv oder negativ! -, stelle Dir doch einmal folgende Fragen:

  1. „Wie sieht die stressauslösende Situation aus?“
  2. „Welche Personen sind beteiligt?“
  3. „Was wird von mir erwartet?“
  4. „Was erwarte ich von mir selber?“
  5. „Was will/kann ich kurzfristig verändern?“
  6. „Was will/kann ich langfristig verändern?“

Ich hoffe, dass Dir diese wertvollen Tipps weiterhelfen und natürlich empfehle ich Dir gerne bei zu viel Stress in Deinem Leben meine beiden Hypnoseprogramme „Get Relaxed!“ und „Get Stress-Free!“ 😉

Ich wünsche Dir einen sehr entspannten Herbst mit all seinen tollen Farben – eine Wohltat für das Auge und die Seele…wenn Du magst!

Enjoy your day & Get on 🙂

Deine Kim

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Coaching veröffentlicht. Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Zum Impressum.

Zurück

Exklusiv für Sie!
Das 7-Tage
Meditationsprogramm
"Liebe"
Jetzt 7 Tage lang kostenlos zusammen mit Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start: Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden und dabei sein!
close-link
Exklusiv!
Meditations-programm
"Liebe"
Jetzt kostenlos 
7 Tage lang
mit  Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start:
Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden!