Wie der Valentinstag Dir bei der Liebe helfen kann!

Hallo liebe LeserInnen,

gehörst Du auch zu den Menschen, die finden, dass der Valentinstag eine Erfindung von Fleurop ist, total zu einem kommerziellen Tag „verkommen“ ist und daher keiner besonderen Beachtung bedarf? Ja? Schade, dann ist Dir die Liebe wohl doch nicht so wichtig, wie Du gerne behauptest…

Der Überlieferung nach wird die Tradition des Valentinstags unter anderem auf den Bischof Valentin von Terni zurückgeführt, der als Bischof viele Menschen verheiratet hat, auch solche, die auf Grund des damaligen kaiserlichen Befehls nicht heiraten durften. Der Sage nach standen die Ehen, die Valentin von Terni getraut hatte, unter einem guten Stern. Am 14.Februar 269 ist er wegen seines christlichen Glaubens vom damaligen Kaiser Claudius dem Zweiten enthauptet worden.

Das sich nun der Valentinstag zu einem Datum entwickelt hat, an dem die Industrie gut verdient, hängt mit uns Menschen zusammen, denn niemand zwingt uns schließlich Geschenke zu kaufen oder dergleichen andere Dinge zu tun. Dazu zwingt uns übrigens auch niemand zu Ostern, zu Weihnachten, zum Muttertag, zum Vatertag etc. Niemand! Das alles machen wir alle freiwillig.

Wie kann der Valentinstag Dir denn nun bei Deiner Liebe helfen? Ganz einfach: so wie Dir Dein Geburtstag dabei helfen kann, Dir besonders viel Aufmerksamkeit selber zu geben, so ist es genauso mit dem Valentinstag. Dein Geburtstag ist der Tag, an dem Du feierst, dass Du geboren bist und das solltest Du feiern, zumindest in Deinem Herzen. Ich finde immer die Menschen interessant, die an ihrem Geburtstag sagen: „Ach, auch nur ein Tag wie jeder andere, nur wieder ein Jahr älter.“ Nee, kein Tag wie jeder andere, sondern der Tag, der Dich besonders innehalten lassen und Dir zeigen darf, dass Du etwas Besonderes bist, der Tag, an dem Du reflektieren darfst, was in den letzten 365 Tagen passiert ist (und dafür musst Du übrigens nicht auf den 01. Januar warten), der Tag, an dem Du besonders dankbar sein darfst, dass Du wieder ein Jahr älter geworden bist, denn das ist ein Privileg, welches viele andere Menschen nicht erfahren dürfen und der Tag, an dem Du Dir selber als erstes gratulieren und Dich besonders lieb im Spiegel anschauen darfst. Mir ist natürlich klar, dass Du das die anderen 364 Tage eh schon tust…:-)

Was ich damit sagen will, ist folgendes: wenn Du Dir an bestimmten Tagen im Jahr nicht die Zeit nimmst, Dich besonders gern zu haben, dann trittst Du Dich selber mit Füßen. Wenn Du an Deinem Geburtstag nicht besonders froh und glücklich bist, dass es der Tag ist, an dem Du geboren wurdest (es sei denn, etwas Schlimmes passiert an diesem Tag, was ich niemanden wünsche), wann bist Du es denn dann? Und wenn Du zu den Menschen gehörst, die das alles an den anderen Tagen des Jahres bereits sind, dann lege an Deinem Geburtstag noch eine Schüppe Stolz, Liebe, Selbstwertgefühl, Eigenlob und was Dir sonst noch so einfällt drauf, denn glaube mir: bei uns allen auf dieser Welt kann die „gesunde“ Selbstliebe gar nicht groß genug sein!

Ich treffe gerne meine beste Freundin mehrmals im Jahr und wir besprechen auch schon immer im Vorjahr, wann wir uns im darauf folgendem Jahr treffen wollen, aber besonders schön ist es zu Weihnachten. Warum? Weil diese Zeit eine besonders schöne Stimmung innehat, die positive Schwingung in unserem Kreise ist dann besonders zu spüren, das Essen schmeckt noch ein Tick besser als sonst und die Flasche Champagner mache ich dann besonders gerne auf. Ist Weihnachten der absolute Kommerz geworden? Aber ja, nur wir machen das nicht mit, aber trotzdem „ehren“ wir diese Zeit als etwas Besonderes, unabhängig von der eigentlichen Intention des Weihnachtsfestes. Wir nehmen uns Zeit für uns, die Gespräche sind besonders intensiv, wir schauen gemeinsam zurück, wir schauen gemeinsam nach vorn und wir genießen vor allem den Augenblick.

Daher empfehle ich Dir, den Valentinstag besonders zu genießen, der als Zeichen für die Liebenden steht. Und Du bist doch liebend, oder? Dich selbst liebend, jemand anderes liebend, die Welt liebend, ein Tier liebend usw., denn wenn Du diesen Tag ablehnst, weil Du die Industrie nicht unterstützen willst, so kann ich das voll und ganz verstehen, aber wenn Du den Valentinstag ablehnst, weil Du die Liebe an diesem Tag nicht noch ein Quentchen mehr feiern möchtest, so lehnst Du irgendwie die Liebe zu Dir selber ab. Und das wäre sehr schade, oder nicht?!

Empfehle ich Dir nun meine Produkte zum Thema Liebe? Auf jeden Fall, denn ich glaube, von der Liebe können wir alle nicht genug bekommen!

Schau‘ doch mal hier vorbei: Hypnoseprogramme in der Rubrik „Liebe & Erotik“!

Und zum Abschluss noch ein Zitat für Dich:

„Wenn Sie sich Liebe wünschen, sollte Ihnen bewusst sein, dass es nur einen Weg gibt: Senden Sie Liebe aus, um Liebe zurückzubekommen. Je mehr Sie geben, desto mehr werden Sie bekommen. Laden Sie sich selbst so sehr mit Liebe auf, bis Sie zum Magnet werden.“ (Charles Haanel)

In diesem Sinne: Be your own Valentine!

Enjoy your day & Get on 🙂

Deine Kim

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Coaching veröffentlicht. Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Zum Impressum.

Zurück

Exklusiv für Sie!
Das 7-Tage
Meditationsprogramm
"Liebe"
Jetzt 7 Tage lang kostenlos zusammen mit Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start: Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden und dabei sein!
*Pflichtfeld. Abmeldung jederzeit möglich.
close-link
Exklusiv!
Meditations-programm
"Liebe"
Jetzt kostenlos 
7 Tage lang
mit  Kim Fleckenstein
online meditieren!

Start:
Montag, 09.04.2018
Jetzt anmelden!
*Pflichtfeld. Abmeldung jederzeit möglich.