Hilfe in der Krise!

Coaching & Therapie per Skype, Facetime oder Telefon

Mindfulness-Mittwoch Selbstmitgefühl

Hallo liebe Leser*Innen,

bist Du bereit für einen weiteren Mindfulness-Mittwoch? Am letzten Mittwoch war Dein Fokus auf „Weniger ist mehr“ gerichtet und heute darfst Du Deine Achtsamkeit auf Dich ganz allein richten. Ich hatte in meinem Soulfood-Club bezüglich des Monatsthemas „Liebe&Beziehung“ einen Beitrag geschrieben, in dem ich darauf hinweise, dass es bei der Liebe und der Beziehung auch um uns selber geht ☝️

Denn wie gut ist ein Rat, den wir einer anderen Person geben, wenn wir uns selber einen weniger guten Rat geben, indem wir mit uns „hart ins Gericht gehen„? Wie wertvoll ist das Motivationsgespräch zu jemand anderem, wenn wir uns selber über harsche Kritik versuchen zu motivieren? 🤔

Daher folgende Achtsamkeitsübung für Dich zum MM-Tag:

1. In jedem Augenblick, den Du heute als schwierig, unangenehm, Dich selber lähmend empfindest, sage zu Dir: 

„Ich bin gerade genervt.“

„Es schmerzt mich.“

„Ich fühle mich gestresst.“

Oder anderes, was Du in dem Augenblick empfindest. Hänge kein „weil“ dran oder formuliere den Satz anders aus, sondern sage einfach zu Dir, wie Du es augenblicklich empfindest.

2. Danach gehst Du einen Schritt weiter und sagst zu Dir:

„Herausforderungen gehören zum Leben dazu.“

„Andere Menschen haben auch Situationen, in denen sie sich … fühlen.“

„Manche Tage sind halt anders als die anderen.“

Oder andere Achtsamkeitssätze, die Dir zeigen, dass Du nicht allein bist, denn das bist Du nicht, auch wenn Du Dich vielleicht manches Mal so fühlst. ( Ich weiß, wovon ich hier schreibe und spreche☝️)

Lege nun noch eine oder beide Hände auf Dein Herz, auf Deine Wangen oder umarme Dich so, wie eine fürsorgliche Freundin oder Dir zugewandter Freund es mit Dir tun würde.

3. Im letzten Schritt lässt Du Dich von den Sätzen der Metta-Meditation – die Meditation der liebenden Güte – achtsam begleiten, die wie folgt anfangen:

„Möge ich … „

Du entscheidest, was Du nach dem „Möge ich“ anhängst: SelbstakzeptanzSelbstmitgefühlSelbstrespektSelbstachtungGesundheit, Erfolg oder was auch immer Du für Dich in diesem Augenblick brauchst.

Mehr zum Thema Selbstmitgefühl am Donnerstag im Live-Webinar vom Soulfood-Club plus einer Meditation zur Liebe ❤️Wenn Du gerne dabei sein möchtest, dann melde Dich jetzt im Soulfood-Club an, denn die erste Woche dort ist kostenlos.

Ich wünsche Dir einen wunderbaren und achtsamen Mittwoch ❤️

Achtsame Grüße 👋

Kim 

Schreiben Sie einen Kommentar

Neuer Selbstlernkurs!

Circle of life -

Lass' Deine Lebensenergie fließen!